Additive Fertigung von Schutzausrüstung bei Dick & Dick

3D-DruckvsVirus

Aufgrund der weltweiten dramatischen Situation bezüglich persönlicher Schutzausrüstung aufgrund der Corona-Pandemie erhalten wir derzeit täglich viele Anfragen über den 3D-Druck von Masken, freihändigen Türöffnern und Gesichtsschutzschildern, sogenannten "Faceshields".

Diese möchten wir unseren Kunden gern so günstig wie möglich anbieten, unabhängig von der gewünschten Bestellmenge.

Bei Bestellungen können Sie uns einfach mitteilen, welche Modelle Sie wünschen, da wir die Druckdaten in der Regel bereits vorliegen haben.
Die Preise der Door Handles und des Faceshields der Firma Prusa gelten für die Fertigung in Polyamid 12 in den Verfahren Selektives Lasersintern und HP MultiJet Fusion.
Unser Faceshield DD_FACE-SHIELD_A4_ISO838_v1 ist speziell auf das HP MultiJet Fusion-Verfahren hin gestaltet worden.

Faceshields

Aufgrund des kurzfristig enormen Bedarfes an 3D-gedruckten Gesichtsschildern (sogenannte Face-Shields) haben wir eine Version erstellt, welche für eine Fertigung auf 3D-Druckern der Firma HP aus Polyamid optimiert ist.
Diese nutzt die Möglichkeiten des 3D-Druckes aus, indem es die Elastizität des Materiales einsetzt und große Freiheiten in der Formgebung nutzt, und ermöglicht eine sehr gute Auslastung des verfügbaren Bauraumes. Dadurch erreichen wir einen sehr viel höheren Output und konnten die Herstellungskosten gegenüber vergleichbaren Schilden stark senken.

Aktuell können wir Ihnen das Modell DD_FACE-SHIELD_A4_ISO838_v1 mit PET-G Folie (Stärke 0,5mm) oder alternativ mit einer PVC-Folie (Stärke 0,3mm) anbieten. Beide werden mit einem elastischen Lochband aus PES in Blau geliefert.
Das Format der Schildfolie ist mit einer DIN A4 Lochung entsprechend ISO 838 mit 4 Löchern ausgestattet.

Jedes Faceshield wird als Set einzeln verpackt geliefert, es sei denn es wurden andere Absprachen getroffen.
Der Zusammenbau der Faceshields kann auf Wunsch auch von uns vorgenommen werden.

Bei Interesse, kontaktieren Sie uns einfach unter prototyping@dick-dick.de


Die Druckdaten veröffentlichen wir unter den Creative Commons By, das bedeutet, Sie können die Daten bearbeiten, weiterentwickeln und verändern, die Daten fertigen und teilen. Die kommerzielle Nutzung ist ebenso gestattet.

Die einzigen Bedingungen sind:

  • Namensnennung — Sie müssen angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders.

  • Keine weiteren Einschränkungen — Sie dürfen keine zusätzlichen Klauseln oder technische Verfahren einsetzen, die anderen rechtlich irgendetwas untersagen, was die Lizenz erlaubt.

Hier finden Sie den Download der Druckdaten.

Door-Handles

Die Firma Materialise hat verschiedene Modelle zum freihändigen Öffnen von Türen zur Verfügung gestellt, um die Verbreitung des Viruses auf häufig verwendeten Oberflächen wie Türgriffen zu reduzieren.

Die 3D-Daten kann man hier herunterladen. (Seite auf Englisch)

Bar-Vertical-Large 50,00 €
Bar-Vertical-Medium 40,00 €
DH-Circular-Stationary-Large_V3 50,00 €
DH-Circular-Stationary-Small_V3 45,00 €
DH-Cylindrical-Narrow_V3 12,00 €
DH-Cylindrical-Wide_V3 17,50 €
DH-Rectangular-Narrow-Horizontal_V3 12,00 €
DH-Rectangular-Narrow-vertical_V4 12,00 €
DH-Rectangular-Wide-Horizontal_V3 20,00 €
DH-Rectangular-Wide-vertical_V4 20,00 €