Polygraphie / Polyjet-Verfahren

lackiertes Modell für Modellbahnen, gefertigt im Polygraphie-/Polyjet-Verfahren

lackiertes Modell für Modellbahnen, gefertigt im Polygraphie-/Polyjet-Verfahren

lackiertes Modell für Modellbahnen, gefertigt im Polygraphie-/Polyjet-Verfahren

lackiertes Modell für Modellbahnen, gefertigt im Polygraphie-/Polyjet-Verfahren

unbehandeltes Modell für Modellbahnen, gefertigt im Polygraphie-/Polyjet-Verfahren

unbehandeltes Modell für Modellbahnen, gefertigt im Polygraphie-/Polyjet-Verfahren

Polygraphie Verfahren

Technischer Hintergrund

Bei diesem 3D Druckverfahren wird Schicht für Schicht eines Photopolymers aufgebracht und anschließend mittels UV-Licht ausgehärtet. Die niedrigste erreichbare Schichtstärke des Materialauftrages in der Z-Ebene beträgt dabei 16 Mikron bei einer Bauraumgröße von 250 x 250 x 200 mm. Das Modell wird beim Druck in ein Stützmaterial eingehüllt, das im Nachgang entfernt wird.

Anwendungsgebiete

Diese präzise Technologie ermöglicht dünne Wandstärken ab 0,5 mm, aus gummiartigem Material verschiedenster Härten, transparenten und wasserdichten Werkstoffen.
Ein effektives Verfahren für einen funktionalen Prototypen oder für eine präzise Gussvorlage.
Auch komplexe, filigrane Geometrien lassen sich höchst präzise realisieren. Bereits während des Bauprozesses lassen sich unterschiedliche Materialien miteinander kombinieren. So sind Hart-Weich Kombinationen ebenso möglich, wie die Kombination transparenter Werkstoffe mit farbigen Materialien.
Ein formstabiler, klebestellenfreier Verbund von unterschiedlichen Materialien, komplizierte Geometrien und Überschneidungen, filigrane Bereiche und nahtlose Übergänge sind die Stärke dieser Technologie.

Materialien

Vero White Plus

Unser weißes Universalmaterial. Ein blickdichtes Photopolymer mit guter Oberflächengüte und ausreichender Bruchfestigkeit. Geeignet für kleine bis mittlere Gehäuseprototypen, Urmodelle, Aufnahmevorrichtungen und Schablonen.

Vero Clear

Vero Clear

Das transparente Material VeroClear-RGD810 ist ein starres, nahezu farbloses Material mit bewährter Formbeständigkeit zur universellen Erstellung detailgetreuer Modelle und visuellen Simulation transparenter thermoplastischer Kunststoffe wie PMMA. Es vereint hohe Formstabilität mit einer glatten Oberfläche. Zu beachten ist der Umstand, das die Teile für eine maximale Transparenz poliert werden sollten.

Gummiartig

Tango Plus

Die gummiartigen Materialien der Tango-Familie weisen eine Vielzahl an Elastomereigenschaften auf, darunter einen Härtegrad der Shore-Skala A, Bruchdehnung sowie Reiß- und Zugfestigkeit. Gummiartiges Material ist u. a. für viele Modellieranwendungen geeignet:

  • Modelle für Ausstellungen und Präsentationen
  • Gummiummantelungen und Überspritzungen
  • Weiche Beschichtungen und rutschfeste Oberflächen für Werkzeuge oder Prototypen.
  • Knöpfe, Griffe, Zugvorrichtungen, Henkel, Dichtungen, Schläuche, Schuhe

In Kombination mit Vero White bzw. Vero Clear lassen sich die Abstufungen Shore A25, A40, A50, A60, A70, A85 und A95 einstellen. In einem Modell können nahtlos verschiedene Härten gefertigt werden.

Digital ABS

Zahnmodell

Digital ABS (wird im 3D-Drucker aus RGD515 und RGD535 hergestellt) ist auf die Simulation von ABS-Standardkunststoffen durch die Kombination von hoher Temperaturbeständigkeit und Belastbarkeit ausgelegt. Digital ABS verfügt über diese Eigenschaften und bietet darüber hinaus eine überragende Festigkeit und Belastbarkeit bei Wandstärken von unter 1,2 mm. Beide Materialien sind für Bauteile geeignet, für die die größtmögliche Schlag- und Stoßfestigkeit der PolyJet-Technologie erforderlich sind.

  • Funktionsprototypen
  • Fertigungswerkzeuge
  • Formwerkzeuge, einschließlich Spritzgussformen
  • Bauteile mit Schnappverbindung zur Verwendung bei hohen und niedrigen Temperaturen
  • Gehäuse von Elektrobauteilen und Mobiltelefonen
Diese Webseite verwendet Cookies der Firma Google, um Ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie die Nutzer die Webseite verwenden werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Weiterlesen …